Der Landesverband Legasthenie und Dyskalkulie Berlin e. V.

Der LVL Berlin wurde 1990 von Eltern gegründet. Er vertritt die Interessen von Eltern deren Kinder eine Lese-Rechtschreibschwäche und Rechenschwäche sowie insbesondere eine Lese-Rechtschreibstörung (Legasthenie) und Rechenstörung (Dyskalkulie) haben und betroffene Erwachsene. Wir suchen stets den Kontakt und stehen im Austausch zum Beispiel mit Lehrern, Pädagogen, Ärzten, Psychologen etc. Besonders möchten wir Eltern und ihre Kinder darin unterstützen, mit den vielen Schwierigkeiten, die eine Legasthenie und/oder Dyskalkulie mit sich bringen, besser umgehen zu können und diese zu verändern.

Wir setzen uns für bessere Rahmenbedingungen in Schule, Berufsausbildung und Studium, für mehr Bewusstsein für die Schwierigkeiten, die diese Teilleistungsstörungen mit sich bringen und für mehr Akzeptanz der Betroffenen in Schule und Gesellschaft ein.

  • Unterstützen Sie unsere Verbandsarbeit und nutzen Sie die vielfältigen Angebote für LVL-/BVL-Mitglieder! Werden Sie jetzt Mitglied und melden Sie sich über die Website des Bundesverbandes, BVL an!

Als Teil des Bundesverbandes Legasthenie und Dyskalkulie e. V. gehören wir dem mitgliederstärksten Verband Deutschlands in diesem Bereich an.

Die zentralen Aufgaben und Ziele des LVL Berlin

- Ansprechpartner und Beratung für Eltern und Betroffene
- Dialog mit Lehrern, Erziehern, Pädagogen, Psychologen, Ärzten etc.
- Fachtage für Eltern
- Fachvorträge zu Themen aus der Wissenschaft
- Aktionen für Kinder- und Jugendliche (Jugendgruppe im Aufbau)
- Verbesserte Rahmenbedingungen in Schule, Aus- und Weiterbildung sowie Studium und Beruf
- Öffentlichkeitsarbeit
- Austausch mit der Senatsbildungsverwaltung und Schulen- Mitgliederinformation über das BVL Magazin LEDY,
  per E-Mail oder LVL Newsletter