02.06.2018 Bärchenfest

Programm für Eltern

Konzentration und Aufmerksamkeit verstehen – mit Vortrag und Übungen zum Thema

Tagesablauf:

11.00 - 13.00 Uhr Vorstellen von Übungsmaterial
Konzentrationsprobleme sind häufige Begleiterscheinungen von Legasthenie und Dyskalkulie.
Betroffene sind oft nicht in der Lage, Aufgaben ohne Ablenkung zu beenden. Der Referent zeigt
Ihnen, wie Sie die Konzentration Ihrer Kinder fördern und präsentiert passende Spiele und
Arbeitsmittel. In der Pause ist der Erwerb aller vorgestellten Materialien möglich.
Referent: Herr Loth, Buchhandlung Alphabet http://alphabet-berlin.de

13.00 - 15.00 Uhr Mittagspause mit Imbiss und Zeit für den Austausch
(wir freuen uns über einen kleinen Beitrag fürs Büfett)

15:00 - 17.00 Uhr Vortrag Konzentration und Schulalltag
Es geht es um das Verständnis, wie sich Defizite in Aufmerksamkeit und Konzentration auf den
Schulalltag auswirken können. Sie lernen die Grundlagen kennen, um den Alltag auf die
Problematik Ihrer Kinder anzupassen.
Referentin: Christel Hanke, LVL Berlin Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Veranstaltungsort: Selbsthilfetreffpunkt Siemensstadt, Wattstr. 13, 13629 Berlin

Zeit: 11.00 bis 17.00 Uhr

Unkostenbeitrag für Nichtmitglieder 15,00 €
Getränke inklusive, Mitglieder sind frei
Bitte melden Sie sich an unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Programm für Jugendliche

Geocoaching
Mit Forschergeist und Neugier fiebern die Jugendlichen verborgenen Geheimnissen nach. Mithilfe eines
GPS-Satellitenempfänger folgen sie versteckten Hinweisen, um einen Schatz zu finden.
Über acht Stationen gelangen sie mit Spürsinn und Kombinationsgabe zur Zielkoordinate. Ein Picknick
und Getränke sind inklusive.

Treffpunkt um 11.00 Uhr im Selbsthilfezentrum Wattstr. 13.

Für Mitglieder übernimmt der LVL die Kosten bis auf einen Eigenbeitrag von 3 Euro. Nichtmitglieder und Geschwisterkinder zahlen 10,00 €.
Anmeldung bitte bis zum 27.05.2018 unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!