(Fach-)Tag der Legasthenie und Dyskalkulie

Hat mein Kind eine Legasthenie oder Dyskalkulie?

Am:       30. September 2018
Ort:       Familienzentrum Philantow in Teltow
             14513 Teltow, Mahlower Str. 139
Zeit:      11.00 -16.30 Uhr

Was genau sind Lese-Rechtschreib- und Rechenschwierigkeiten?
Wie kann ich auf Grundlage des neuen Rahmenlehrplans richtig mit meinem Kind üben?
Welche Unterstützungsmöglichkeiten gibt es?

Am dritten bundesweiten Tag der Legasthenie und Dyskalkulie informieren die
Landesverbände Legasthenie und Dyskalkulie Berlin und Brandenburg über diese
Teilleistungsschwächen. Damit wollen die Verbände auf die Situation der betroffenen Kinder
und Jugendlichen aufmerksam machen und die Öffentlichkeit für die erschwerenden
Bedingungen an der Teilhabe in Schule, Ausbildung und Beruf sensibilisieren.

Auch wenn Sie unsicher sind, ob Ihr Kind eine LRS oder Rechenschwäche hat, erhalten Sie
bei dieser Veranstaltung weiterführende Informationen, die Ihnen helfen die Situation zu
Hause und in der Schule besser zu verstehen.

Nutzen Sie die Gelegenheit sich an diesem Tag mit anderen Eltern und Mitgliedern der LVL
Berlin und Brandenburg auszutauschen.

Tagesablauf:

  • Erkennen und Verstehen einer LRS/Legasthenie und Rechenschwäche/Dyskalkulie

MITTAGSPAUSE

  • Was muss ein Kind laut Rahmenlehrplan in den jeweiligen Jahrgangsstufen können und
    welche Übungen sind sinnvoll?

KAFFEEPAUSE

  • Unterstützungsmöglichkeiten

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Für einen Imbiss und Getränke ist gesorgt,
Spenden dafür sind willkommen. Wir freuen uns auf Sie!

Bitte melden Sie sich zur besseren Planung an unter:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!